SV Stühlingen gewinnt die 43. Sportwoche der SpVgg Wutöschingen

Claudio Porcarelli / Sonntag, 24. Juli 2016

IMG_8063

Der SV Stühlingen gewinnt in einem spannenden Finale gegen den FC Weizen verdient mit 3:1.
Im Spiel um Platz 3 unterlag unsere Heimelf gegen einen starken FC Grießen mit 3:4.
Das Wetter spielte heute auch wieder mit, sodass es für die Zuschauer auch ein toller Tag an der Sportanlage im Stadion an der Wutach wurde.
Morgen findet um 17:30 Uhr das Handwerkervesper statt und um 18:00 Uhr beginnt das AH-Turnier.
Wir hoffen auf tolles Wetter und einen schönen Abschluss der 43. Sportwoche.

Vielen Dank an dieser Stelle an alle teilnehmenden Mannschaften und hoffen diese auch im nächsten Jahr wieder zu sehen.

Eure SpVgg!

 

Rückblick auf Tag 4 der Sportwoche Wutöschingen 2016:

Claudio Porcarelli / Sonntag, 24. Juli 2016

Rückblick auf Tag 4 der Sportwoche Wutöschingen:
Im Rahmen der Sportwoche gelang unserer Ersten ein riesen Erfolg.
Als unterklassiger Verein reichte dem Team ein 2:2 gegen den TuS Efringen-Kirchen zum Weiterkommen im Verbandspokal.
Die Tore erzielten Paddi Budde nach Vorarbeit von Moritz Maier und A-Jugend Neuzugang Matthias Mietz nach Kopfballablage von Niko Bischoff.
Unsere Mannschaft trifft nun schon am kommenden Samstag 30.07.16 in der ersten Runde wieder daheim auf den Landesligisten SF Elzach-Yach.
Liebe SpVgg´ler es ist alles möglich.

Kurz darauf startete das Elfer-Turnier mit 14 Mannschaften. In je zwei Gruppen zu 7 Teams ging es um Den Turniersieg. Diesen holte sich das Team Quatsch-Comedy-Club gegen Dynamo Tresen 1. Weitere Infos werden nachgereicht.

Die SpVgg-Neuzugänge der Ersten Saison 2016-17!

Claudio Porcarelli / Samstag, 23. Juli 2016
von Links:  Coach Holger Kostenbader, Raphael Strenger, Patrick Güntert, Robin Indlekofer, Martin Metzler, Matthias Mietz

von Links:
Coach Holger Kostenbader, Raphael Strenger, Patrick Güntert, Robin Indlekofer, Martin Metzler, Matthias Mietz. Es fehlt: Ibni Jusufi

Sportwoche 4. Tag: Ein Highlight steht an!

Claudio Porcarelli / Samstag, 23. Juli 2016

 SpVgg vs. TuS Efringen-Kirchen

Heute findet eines der Highlights der Sportwoche statt. Die erste Mannschaft trifft im Rahmen der Qualifikation zum Rothaus-Verbandspokal auf den TuS Efringen-Kirchen.
Der Landesligist befindet sich wie unser Team in der Vorbereitung auf die neue Saison. Es wird für beide Mannschaften also ein erster Härtestest sein.
Natürlich ist der TuS Favorit, aber die 90 Minuten bzw. eventuell mit Verlängerung 120. Minuten müssen erst einmal gespielt werden.
Wir zählen auf den Heimvorteil vor vielen Zuschauern, die sich dieses Highlight natürlich nicht entgehen lassen wollen.
Die Mannschaft hat sich dieses mehr als verdient, nachdem man bis ins Halbfinale des Bezirkspokals gekommen ist.

Da sich Trainer Holger Kostenbader im Kurzurlaub befindet, wird die Mannschaft von Co-Trainer Patrick Hartmann betreut.
Ihm zur Seite steht natürlich unser erfahrener Betreuer Willy Dercho.
Heute wird der Vereinssong „Rot und Weiß“ die Mannschaften aufs Feld führen und so hoffentlich noch als extra Motivation für unsere Mannschaft dienen.

Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter: Markus Metzger Assistenten: Leonardo Vallone und Lukas Gäng

Wir wünschen vorab der Begegnung einen fairen und spannenden Verlauf.

 

Elfer-Turnier im Anschluss

 

Im Anschluss des Spiels gehen wir dann in den gemütlichen Teil über
und starten mit dem Elfer-Turnier.

Elfmeterturnier 23.07.2016--- FINAL 1_Seite_1 Elfmeterturnier 23.07.2016--- FINAL 1_Seite_3

 

 

 

 

Es haben sich auch dieses Jahr wieder einige Mannschaften angemeldet.
Einzige Änderung im neuen Jahr wird sein, dass es ein Nach-Turnier sein wird.
Deshalb etwas auf die Umstände vorbereiten 🙂

Allen Teilnehmern und Zuschauern, einen tollen Tag im Stadion an der Wutach.
Gut Kick in die Runde!

Eure SpVgg

 

FC Weizen und SV Stühlingen im Finale der 43. Sportwoche Wutöschingen

Claudio Porcarelli / Samstag, 23. Juli 2016

Dritter Tag der 43. Sportwoche Wutöschingen:

Die gestrigen Spiele endeten wie folgt:

FC Weizen – SG Mettingen/Krenkingen 2:1
Tore:
0:1 Erne Felix (4. Minute)
1:1 Müllek Marc (53. Minute)
2:1 Müller Fabian (80. Minute) Eigentor

SV Eggingen – SV Stühlingen 0:6
Tore:
0:1 Blattert Matthias (6. Minute) 0:2 Laumann Lukas (8. Minute)
0:3 Haselwander Kevin (39. Minute)  0:4 Isele Florian (67. Minute)
0:5 Studinger Matthias (69. Minute) 0:6 Blatter Sandro (76. Minute)

Somit stehen sich der FC Weizen und der SV Stühlingen am Sonntag im Finale gegenüber.
Das Finale beginnt um 18:00 Uhr.

Das Spiel um Platz 3 bestreiten der Gastgeber und der FC Grießen.
Um 16:00 Uhr ist Anpfiff dieser Begegnung.

Highlight des Abends:

Das eigentliche Highlight des gestrigen Tages war aber die Präsentation des SpVgg-Vereinssongs „Rot und Weiß“ durch die Band Longstone aus Tiengen. Eine tolle Umsetzung des Liedes von Berthold Kaiser, der den Jugendmannschaften mit dem Akkordeon dieses Lied näher gebracht hat. Immer bei schlechtem Wetter wurde in der Kabine musiziert. Die Band wurde gesanglich durch die beiden Brüder Christoph und Markus Büche (beides ehemalige Spieler der SpVgg) von der A-Capella-Band „Hansi in der Bücherei“ sowie von Jürgen Budde (SpVgg Förderverein) unterstützt.

Wer sich den Song und weitere Variationen zu Hause anhören möchte, der kann eine CD für 7 € erwerben.
Das Geld kommt der Jugend zugute!